*
Menu
Startseite Startseite
Wir über uns Wir über uns
Vorstand Vorstand
Weitere Kontakte Weitere Kontakte
Küchenteam Küchenteam
Jahresprogramm Jahresprogramm
Mannschaft Mannschaft
Durchschnitt Durchschnitt
Meisterschaft Meisterschaft
Listen / Berichte 2017 Listen / Berichte 2017
Listen / Berichte 2016 Listen / Berichte 2016
Listen / Berichte 2015 Listen / Berichte 2015
Hornusserplätze Hornusserplätze
Kontaktformular Kontaktformular
Hüttlivermietung Hüttlivermietung
Anfrageformular Anfrageformular
Was ist Hornussen Was ist Hornussen
Schlagen Schlagen
Abtun Abtun
Plauschhornussen Plauschhornussen
Anmelden Anmelden
Anfahrt Anfahrt
Links Links
Sponsoren Sponsoren
Gönner Gönner
Sie als Sponsor? Sie als Sponsor?
datum/zeit
 
face

nächste Spiele

Nächste Veranstaltung


Chlauslotto Gasthof Sonne in Windisch
Freitag 8. Dezember ab 19:30 Uhr
Samstag 9. Dezember ab 18:00 Uhr

bericht_startseite


Aktueller Bericht

Freundschafts- + Wanderpreishornussen Heimberg / Thuner Allmend
11.08.2013 19:51 (3298 x gelesen)

Gwatthornussen Heimberg  (Thun)      10. August 2013

Zweiter Husarenstreich innert Wochenfrist und Medaillensegen

Resultat: Baden-Brugg   1. Rang   0 No. / 776 Pkt.

Nach dem Vollerfolg in Aetigen vor einer Woche durften wir auf der Thuner-Allmend unser Können bei einem weiteren Anlass unter Beweis stellen. Dass sich das frühe Aufstehen bei herrlichem Wetter und einer schönen Landschaftskulisse lohnt, bekamen wir dann bei der Rangverkündigung kurz nach dem  Mittagessen  zu hören.



Mit dreizehn Akteuren auf dem Spielfeld wehrten wir uns teilweise mit viel „Können“
und auch „Dusel“  gegen das Team aus Gümligen. Zu Beginn half uns der Seitenwind,
das Ries von ungebetenen Einschlägen frei zu halten. Nach dem der Wind nachgelassen
hatte, kam dann noch der blaue Himmel dazu, der es keiner Mannschaft leicht  gemacht
hatte, um den Hornuss frühzeitig in der Luft zu erkennen und diesen so unschädlich zu
machen. Auf dem  Nummernkonto einiger Teams waren jedenfalls viele Einträge zu
verzeichnen.
Die Schlagleistungen konnten sich sehen lassen. Jedenfalls war bei der
Mannschaft eine kleine Steigerung sichtbar. Besonderes war das 3. Ries mit 215 Pkt. das mit keinem Streich unter der 9 beendet wurde.

Mit 10 Medaillen im Gepäck und viel Selbstvertrauen, was das Kommende uns bescheren wird, wurde am Nachmittag die Heimreise in fröhlicher Stimmung angetreten. Wobei anzumerken sei, dass unser Kassier „Pädi“ (alles finanzielle sei  ihm an dieser Stelle  verziehen)  noch seine jungfräuliche Unschuld mit dem Gewinn seiner ersten Medaille verloren hatte. „Bravo“.  
Auch der 2. Schlussrang im Einzel von Werner Guntersweiler mit 71 Pkt. war eine Bestätigung
der Vorwoche. (Gratulation)

Zusammenfassung kurz und bündig:  Top Mannschaftsleistung von A – Z !

Team vom Vormittag ( 1. Platz )



Von Links:
2. Platz Guntersweiler Werner Baden-Brugg 71 pkt.
1. Platz Bachmann Roger Herbligen 74 Pkt.
3. Platz
Mosimann Ueli Tägertschi-Häutligen 69 Pkt.
Bester Nachwuchshornusser: Gäumann Ivan Tägertschi-Häutligen 51 Pkt.

 

Weitere Medailliengewinner
Baden-Brugg:

64 Pkt. Lucas Bühlmann  (pers.Bestleistung)

60 Pkt. Urs Affolter   

59 Pkt. Marco Schulthess     

55 Pkt. Urs Spahn      

55 Pkt. Heinz Flückiger

54 Pkt. Thomas Wenge

52 Pkt. Heinz Fuhrer

50 Pkt. Sämi Aeschlimann

48 Pkt. Pädi Manser

Download


Spielliste-HG Baden-Brugg.pdf

Rangliste Gwatthornussen Heimberg (Thun).pdf

Aktuell Durchschnitt, Rangpkt., Pkt. MS + Pkt. Total
 
 
 
 


Zurück Druckoptimierte Version Diesen Artikel weiterempfehlen... Druckoptimierte Version
 
Die hier veröffentlichten Artikel und Kommentare stehen uneingeschränkt im alleinigen Verantwortungsbereich des jeweiligen Autors.
Kommende Termine
  25. Nov
GV HG Baden-Brugg
  8. Dez
Chlauslotto
  9. Dez
Chlauslotto
Sponsorenblock

Sponsoren


Trainer-Sponsor


Regentrainer-Sponsor




Hornuss +
Trainer-Sponsor





 

Weitere Sponsoren

Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail