*
Menu
Startseite Startseite
Wir über uns Wir über uns
Vorstand Vorstand
Weitere Kontakte Weitere Kontakte
Küchenteam Küchenteam
Jahresprogramm Jahresprogramm
Mannschaft Mannschaft
Durchschnitt Durchschnitt
Meisterschaft Meisterschaft
Listen / Berichte 2017 Listen / Berichte 2017
Listen / Berichte 2016 Listen / Berichte 2016
Listen / Berichte 2015 Listen / Berichte 2015
Hornusserplätze Hornusserplätze
Kontaktformular Kontaktformular
Hüttlivermietung Hüttlivermietung
Anfrageformular Anfrageformular
Was ist Hornussen Was ist Hornussen
Schlagen Schlagen
Abtun Abtun
Plauschhornussen Plauschhornussen
Anmelden Anmelden
Anfahrt Anfahrt
Links Links
Sponsoren Sponsoren
Gönner Gönner
Sie als Sponsor? Sie als Sponsor?
datum/zeit
 
face

nächste Spiele

Nächste Veranstaltung


Chlauslotto Gasthof Sonne in Windisch
Freitag 8. Dezember ab 19:30 Uhr
Samstag 9. Dezember ab 18:00 Uhr

bericht_startseite


Aktueller Bericht

100 Jahre Hornusser Heimberg
07.08.2011 22:22 (6002 x gelesen)

Jubiläumshornussen 100 Jahre Heimberg am 6. August 2011
1. Rang  0 No. / 815 Pkt.
 
Morgenstund hat Gold im Mund. Dieses Sprichwort hat sich einmal mehr bewährt. Als die am weitangereiste Gesellschaft an diesem Vormittag, mit Spielbeginn um 08:30 Uhr,  hat sich das frühe Aufstehen alleweil gelohnt. Alle waren putzmunter und bereit für grosse Taten. Die 393 Punkte im ersten Umgang mit leichtem Gegenwind, gegen Tägertschi-Häutligen durften sich sehen lassen.


Im Ries brauchten wir diesmal, wie schon oft in dieser Saison, das Glück des tüchtigen nicht. Mit fünf Akteuren von Utzigen B war das Ries fast überbevölkert. (In einer Woche, am Aargauer/Luzernertag ist die Sachlage dann wieder ganz anders.)
Bei den Schlagleistungen nach der Hälfte konnten wir uns nochmals um 29 Punkte steigern. (Härdöpfu) waren diesmal auf der Spielliste keine zu finden. Bravo!
Bei den Einzelschlägern verpassten die zwei momentanen Topcracks, wie eine Woche zuvor  das beliebte „Stockerl“ wieder nur knapp. Urs Affolter und Werner Guntersweiler Rang 5 bzw. Rang 6.  - Nach einer langen, sportlichen Durststrecke, konnte sich „Spahni“ mit 67 Pkt. wieder einmal zu den Medaillengewinnern zählen lassen.
 
Affolter Urs
5. Rang
Werner Guntensweiler
6. Rang
18 18 15 18 = 69 Pkt. 16 18 17 17 = 68 Pkt.
Urs Spahn Saisonbestleistung
8. Rang
 
17 16 17 17 = 67 Pkt.  
 
 

Weitere „Brüggler“ mit Auszeichnung
Heinz Fuhrer 14 17 13 16 = 60 Pkt
Kevin Bracher 16 11 16 15 = 58 Pkt
Hans Bernhard 11 15 15 17 = 58 Pkt
Hansrudi Schmutz 15 16 13 09 = 53 Pkt

Joris Keller

 

13 05 15 15 = 48 Pkt
bester Junghornusser
BRAVO

 

Download

 


Zurück Druckoptimierte Version Diesen Artikel weiterempfehlen... Druckoptimierte Version
 
Die hier veröffentlichten Artikel und Kommentare stehen uneingeschränkt im alleinigen Verantwortungsbereich des jeweiligen Autors.
Kommende Termine
  25. Nov
GV HG Baden-Brugg
  8. Dez
Chlauslotto
  9. Dez
Chlauslotto
Sponsorenblock

Sponsoren


Trainer-Sponsor


Regentrainer-Sponsor




Hornuss +
Trainer-Sponsor





 

Weitere Sponsoren

Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail